Basisches Wasser

Art.Nr.:
FIPH9HA
Lieferzeit:
Ab Lager Ab Lager
CHF 39.00
inkl. 7.7% MwSt.


Basisches Wasser - Entsäuerung-Kur aus Ihrem Wasserhahn

Gesunde Ernährung beginnt mit dem richtigen Wasser

Der perfekte Start für einen gesunden Säure/Basen-Haushalt


Geniessen Sie die positiven Effekte auf Ihren Körper:
  • Hilft Säurerückstände aus Ihrem Körper zu befördern
  • Unterstützt Sie bei der Entschlackung
  • Fördert die gesunde Verdauung
  • Verhindert Zellalterung

Basisches Wasser oder pH-Neutralisierung? 

Basisches Wasser (pH ~8-9)
  • für den Start einer Ernährungsumstellung
  • als Kur zu betrachten
pH-Neutralisierung  (pH ~7)
  • als dauerhafte Ergänzung zu einer gesunden Ernährung im Alltag

Reinstes Trinkwasser ist die Basis für eine gesunde Ernährung

Osmosewasser ist mit einem pH-Wert von ~5,8 jedoch leicht sauer.

Die gründlichste Filterung für Ihr Leitungswasser ist nach wie vor die Umkehrosmosefilterung. Die Poren der Membran sind so mikroskopisch klein, dass fast ausschließlich H2O Molieküle hindurch passen. Durch diese Filterung werden auch einige Mineralien entfernt. Diese neutralisieren den pH-Wert allerdings. Das Ergebnis ist 100% reines - aber mit einem pH-Wert von etwa 5,8 leicht saures Wasser. Ein möglicher unschöner Nebeneffekt kann Sodbrennen sein. Ist es denn dann nicht vielleicht besser, beim Leitungswasser zu bleiben?
 


Simpler Anschluss an Ihre Umkehrosmoseanlage

Simpler Anschluss an Ihre Osmoseanlage
 

Kein Osmosewasser ist auch keine Lösung

Es ist physikalisch leider nicht möglich alle Schadstoffe aus dem Wasser zu entfernen, OHNE auch Mineralien zu entfernen. Sie möchten absolute Gewissheit über die Reinheit Ihres Trinkwassers? Frei von Schadstoffen, Medikamentenrückständen und Rostpartikeln aus alten Rohrleitungen? Dann sind Sie mit einer Osmoseanlage hervorragend beraten. Zum Glück gibt es für das Säure/Basen Problem eine einfach Lösung.

Was passiert bei einer Übersäuerung

Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Schlappheit werden oft durch eine Übersäuerung des Organismus hervorgerufen. Entsprechend viele Menschen haben einen unausgeglichenen Säure/Basen-Haushalt. Eine Übersäuerung des Körpers wird durch den Verzehr säurebildender Nahrungsmittel in fester und flüssiger Form beschleunigt. Auch Stress und übertriebener Sport können zu einer Übersäuerung des Organismus führen. Der neutrale pH-Wert liegt bei 7. Wussten Sie, dass der pH-Wert von Kaffee etwa bei 5, von Bier bei etwa 3,5 und bei Cola sogar nur bei 2.3 liegt? Auch Milchprodukte, Fleisch, Fisch oder Süßspeisen haben einen sauren pH-Wert.

Den pH-Wert einfach anheben. Was passiert im Inneren der Kartusche?

Das Wasser wird mit natürlichen Calcium-, Magnesium-, Natrium- und Kalium-Ionen angereichert. Dadurch wird der pH-Wert auf ein basisches Level von etwa 8-9 angehoben. Unser Tipp: Achten Sie zur Kombination zu gesundem Trinkwasser auf eine säurearme Ernährung. Besonders rohes Gemüse hilft Ihnen dabei, freie Radikale zu neutralisieren.

pH-Werte im Überblick

Information
Wir empfehlen einen 6-monatigen Wechsel der SONVITAplus Kartusche, um die Wasserveredelung auf einem hohen Niveau zu halten.